Auto leasen oder privat finanzieren

 

 Finanzierung, Leasing oder Kredit? Wir sagen es dir! 

 

Wenn Du gerade im Begriff bist, mit einem Neuen oder Gebrauchten zu liebäugeln, dann stehst Du, falls Du nicht gerade Donald Duck bist, früher oder später vor der Frage wie Du das finanziell am besten managst. In der Regel gibt es da 3 große Kategorien: Die Händlerfinanzierung, das Autoleasing oder den Autokredit. 

 

Händlerfinanzierung

Die Händlerfinanzierung bietet den großen Vorteil, alles mit einem Ansprechpartner abwickeln zu können, das ist für viele Verbraucher verlockend einfach. Außerdem werden regelmäßig 0%-Finanzierungen angeboten, welche auch für sich sprechen. Es ist jedoch geraten sich vorher gut zu informieren: Während der Dauer der Finanzierung bist nicht Du Eigentümer des Fahrzeugs, sondern das Autohaus. Wenn Du es dann endlich wirklich besitzt ist es vielleicht schon 4-5 Jahre alt. Unter Umständen hast Du dich für eine Ballonfinanzierung entschieden und musst am Ende dann nochmal richtig tief in die Tasche greifen. Viel am Preis ist häufig auch nicht mehr zu machen, Du brauchst schließlich ein Auto und hast kein Geld. Die ansprechende 0%-Finanzierung hat auch häufig einen Haken: absolute Grundausstattung. Zu 0% finanziert aber keine Automatik und keine Sitzheizung? Nein danke. Daher wichtig - gut informieren!

 

Autoleasing Vor und Nachteile

Vorteil beim Leasing ist auch das “alles aus einer Hand”, jedoch gibt es auch hier Tücken. Du bezahlst unter dem Strich deutlich weniger, als wenn Du dir ein Auto kaufst. Aber - nach Ablauf des Leasingvertrags musst Du das Auto auch wieder abgeben. Nach dem Du nun das letzte halbe Jahr 600€ im Monat in deinen AMG gesteckt hast, kannst Du ihn direkt wieder abgeben, richtig gehört. Und wehe an dem Auto ist was dran, dann kann es teuer werden. Für diejenigen, die immer das neueste Modell brauchen oder aber großen geschäftlichen Anspruch an das Fahrzeug stellen, ist Leasing sinnvoll. Die aggressive Werbung (z.B. “So jung und kann schon leasen”) von Händlern um die Nachfrage sowohl im Bereich Leasing, als auch in der 0%-Finanzierung zu erhöhen, suggeriert außerdem, dass sich der Verbraucher auch ein zu teures Produkt leisten kann. 

 

KFZ Kredit

Neben Zinsen ab 0,68% ist das interessanteste beim Autokredit die Verschiebung der Machtposition. Du willst das Auto -und- Du hast das Geld. Als Barzahler kannst Du viel handeln und feilschen, Rabatte raushauen oder dir noch einen Satz Felgen und die ersten 2 Inspektionen sichern - “Komm, Hand drauf und ich geb dir jetzt Achtzehn-Fünf!” Üblicherweise sind ca. 10% Barzahlerrabatt möglich. 

 

Der Nachteil ist natürlich, dass Du dich um den Kredit selber kümmern musst. Das kannst Du aber ganz bequem von zuhause machen. Mit smava hast Du beispielsweise über 25 Partnerbanken im Vergleich und erhältst eine kostenlose Kreditberatung. Über die Antragsstrecke gelangst Du direkt zur Kreditberatung, Du tätigst keinen Kreditabschluss und erhältst alle Angebote unverbindlich, damit Du deine Optionen in Ruhe vergleichen kannst. Falls es doch schnell gehen muss, bietet smava außerdem viele Möglichkeiten für einen Online-Sofortabschluss und eine Sofortauszahlung. Wichtig ist aber, dass Du alleine und zwar bestenfalls bevor Du vom Verkäufer bequatscht wirst entscheidest, wie viel Geld Du ausgeben willst und demnach wie hoch dein Kredit sein soll. Damit schützt du dich vor nachträglichen Anpassungen deines Budgets ala “2000€ mehr gehen noch” und gehst nicht das Risiko ein, dich von einer geringen monatlichen Rate mit hoher Abschlussrate blenden zu lassen. 

 

Hier gehts es zu deinem neuen Auto.